Transgender aus Sexnord – Sex Forum



chatten


Hi
Ich werde demnächst eine/n Transgender besuchen, die ich aus der Seite *** raussuchen werde. (Ja ich ich weiß, es wäre Sex mit Bezahlung, aber leider lässt sich eine Transgender nicht so leicht finden) Ich habe mal einmal mit einer Transgender geschlafen und seitdem geht mir der Sex mit ihr nicht mehr aus dem Kopf. Dieser weibliche Körper mit dem extra Spielzeug dran, macht mich einfach nur heiß. Der Sex mit ihr war sowas von supergeil,  dass ich es unbedingt noch mal erleben möchte. Diesmal möchte ich aber auch mehr ausprobieren. Jetzt hab ich aber 2 Fragen die mich beschäftigen

1.
Nehmen wir mal an, das Kondom platzt (ist mir schon paar Mal passiert). Sind diese, ich sag mal Prostituierten (Sorry, wenn ich mich in der Wortwahl vergreife, aber eine andere Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein) standardmäßig auf Krankheiten getestet? Testen sie sich regelmäßig? Gibt es überhaupt sozusagen eine „Testpflicht“ für Prostituierte in diesem Business, dass sie, wenn sie nicht vorher getestet sind, gar nicht für dieses Gewerbe zugelassen werden?

2.
Ihr Service bietet nur eine kurze Zeit von 30 min bis 1 Std. Das heißt, es wäre Sex mit Zeitdruck und das passt mir irgendwie nicht. (Beim ersten mal hatte ich mir darüber keine Gedanken gemacht). Mir kommt es so vor, als wenn sie das Geld einstecken wird und und dann, wenn die Zeit um ist, einen 50er extra fordern wird. Hat jemand Erfahrungen mit Transgendern aus dem Gewerbe?
Danke für die Antworten.


bearbeitet von MOD-Meier-zwo

Fremdlink entfernt

Sex Forum Transgender aus Sexnord – Sex Forum

erotische Erfahrungen und raffinierte Tipps

chatten

Schlagwörter: , , , ,